Generalkonsulat der Republik Slowenien Klagenfurt /Neuigkeiten /
03.02.2016  

Zeitgenössische Kunst in Kärnten - Sodobna umetnost na Koroškem, Ausstellung in Klagenfurt

Im Klagenfurter Künstlerhaus (Dom umetnikov) wurde am 28. Januar bei gut besuchter Eröffnungsfeier und in Anwesenheit der meisten Künstler die Ausstellung Zeitgenössische Kunst in Kärnten - Sodobna umetnost na Koroškem eröffnet. Die Ausstellung wurde erstmals im Sommer 2015 in der Koroška galerija likovnih umetnosti (KGLU) in Slovenj Gradec gezeigt, und entstand als grenzüberschreitendes Projekt in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Kunstverein Kärnten.

Nun wurde die Ausstellung nach Klagenfurt gebracht und ist bis 25. Februar im Künstlerhaus zu besichtigen. Die Zusammenarbeit zwischen dem Kärntner Kunstverein und der Galerie in Slovenj Gradec ist nicht neu, schon zwischen den Jahren 2004 und 2006 hat man gemeinsam das hochkarätige Projekt Crossborder auf die Beine gestellt.

Insgesamt haben sich 90 Künstler für das Projekt angemeldet, davon 37 aus Slowenien und 53 aus Österreich. Die Aussteller wurden vom Kustos des MGLC- Internationales Zentrum für Grafik & bildende Kunst, Ljubljana/Mednarodni grafični likovni center Ljubljana Herrn Božidar Zrinski ausgewählt. Ausgestellt sind Arbeiten von Barbara Ambrusch Rapp, Eva Asaad, Kaja Brezočnik, Stojan Brezočnik, Simon Chang, Barbara Drev, Katja Felle, Christina Gillinger, Julia Hohenwarter, Tomas Hoke, Franka Hopfgartner Wurzer, Anja Jerčič Jakob, Michael Kos, Edgar Knoop, Renata Krammer, Eric Kressnig, Štefan Marflak, Jure Markota, Ulrich Plieschnig, Luka Popič, Maja Pučl, Tjaša Rener, Lucija Stramec, Aphra Tesla, Aljaž Velički, Karl Vouk, Sašo Vrabič, Peter Waldegg und Hannes Zebedin.

Begleitend zur Ausstellung bietet sich der Ausstellungskatalog in slowenischer und deutscher Sprache, mit einer Zusammenfassung in Englisch, an.