Generalkonsulat der Republik Slowenien Klagenfurt /Neuigkeiten /
16.12.2015  

Vorweihnachtliches Wirtschaftstreffen in Klagenfurt

Am Generalkonsulat haben wir in Zusammenarbeit mit dem Slowenischen Wirtschaftsverband Kärnten am 15. Dezember 2015 einen vorfestlichen Empfang für Wirtschaftsführende beidseits der Grenze vorbereitet. Teilgenommen haben etwa 80 Gäste. Unter Ihnen war als Vertreterin des Landeshauptmanns Dr. Kaiser, die Landtagsabgeordnete Frau Ines Obex-Mischitz, der Präsident der Industriellenvereinigung Kärnten (IV Kärnten) Christoph Kulterer, als Vertreter der Wirtschaftskammer Kärnten HK Otmar Petschnig, der Leiter der Wirtschaftsabteilung der Landesregierung Dr. Albert Kreiner, Landesamtsdirektor MAS Mag. Dr. Dieter Platzer und die Büroleiterin des Landesreferenten für Umwelt, Energie, Nachhaltigkeit und Öffentlichen Verkehr Mag. Dr. Mirjam Polzer-Srienz, Vertreter Kärntner Unternehmen und Finanzanstalten, Unternehmer aus Slowenien, welche bereits in Kärnten tätig sind oder ein Interesse haben hier tätig zu werden, Vertreter der regionalen Handwerkskammer aus Kranj sowie einiger Medien aus  Kärnten und Slowenien. 

Willkommen geheißen wurden die Gäste,  durch kurze Ansprachen des Präsidenten des Slowenischen Wirtschaftsverbandes Kärnten KR Benjamin Wakounig und des Generalkonsuls Milan Predan. GK Predan hat das heranreifen der Erkenntnis welche Möglichkeiten der  Grenzraum bietet und wie viel bzw. was wir alle gemeinsam wegen der Politik, welche auf der Vergangenheit und der Ausgrenzung aufgebaut hat statt an der Zukunft und dem Miteinander zu arbeiten, besonders hervorgehoben. Mit musikalischer Einleitung  begeisterten Doris und Lara Wakounig sowie Roman Polzer von der „Slovenska glasbena šola dežele Koroške/Slowenische Musikschule des Landes Kärnten“, die Bewirtung lag in Händen der slowenischen  Betriebe podjetja Conditus, Fairytale House, Monte Rosso, Vina Jeruzalem Ormož sowie Mesarija Arvaj und Gostilna Ančka.

Das über vier Stunden dauernde gesellige Beisammensein, begleitet von slowenischer Kulinarik,  ergab erfreulicher Weise schon an diesem Abend einige neue geschäftliche Kontakte und darum haben die teilnehmenden Gäste die Anregung, ein vorweihnachtliches Treffen der wirtschaftlichen Vertreter traditionell zu veranstalten, bekräftigt.